Bronzemedaille für die Kleingartenanlage Waldfrieden

Am 17. September 2005 reisten 38 Gartenfreunde der Kleingarten-Anlage „Waldfrieden“, Vertreter des Kreisverbandes Rhein-Sieg der Kleingärtner e.V., des Kleingärtner-Vereins e.V. Siegburg, außerdem die erste stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Siegburg, Frau Doris Römer, und der Leiter des Siegburger Liegenschaftsamtes, Herr Norbert Bosch, in das Forum der Stadt Leverkusen. Der Minister für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, Herr Eckhard Uhlenberg, überreichte in Anerkennung der für den 5. Landeskleingartenwettbewerb erbrachten Leistungen die Bronzemedaille.

In seiner Laudatio erwähnte der Minister die Bedeutung des Kleingartenwesens mit seinen städtebaulichen, sozialen und ökologischen Funktionen, bezeichnete Kleingärten als grüne Perlen im Biotopverbund, als Oasen für Erholung und Freizeit und als „Plätze mit Zufriedenheitspotential“.

In der Begründung für die Vergabe der Bronzemedaille an den „Waldfrieden“ hob der Minister hervor, das ein lebendiges Vereinsleben auch mit begrenzten Mitteln und ohne großes Vereinsheim möglich ist. Der Fachjury war darüber hinaus eine überdurchschnittlich ausgeprägte Vielfalt an Pflanzenarten und sehr viele aktiv angelegte ökologische Nischen und regenerative Energiequellen aufgefallen. Daher wurde der extra dotierte Sonderpreis „Besonders umweltfreundliche Kleingartenanlage“ durch das Präsidiumsmitglied der Landesverbände des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus NRW, Herrn Franz Josef Sieg den offiziellen Vertretern übergeben.

Bei der Verleihung der Bronzemedaille und des begehrten Sonderpreises war zwar kein Kleingärtner der Anlage „Waldfrieden“ auf der Bühne zugegen, nichtsdestotrotz ist allen offiziell Geehrten klar, dass nur durch die engagierte Arbeit der Obfrau Sigrid Otto, in Zusammenarbeit mit allen Gartenfreunden der Anlage, diese Auszeichnungen erst möglich wurden.

Foto: privat
v.l.n.r.: Herr Rüskam, Vize-Präsident Landesverband Westfalen und Lippe der Kleingärtner e.V.
Franz Josef Sieg, Präsidiumsmitglied der GaLaBau-Verbände (Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau)
Hans-Jürgen Schneider, Vorsitzender des Landesverbandes Rheinland der Kleingärtner e.V.
Eckhard Uhlenberg , Minister für Umwelt und Naturschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen
Andreas Gosemann, Vorsitzender des Kleingärtner-Vereins e.V. Siegburg
Doris Römer, 1. stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Siegburg
Angela Kött, Vorsitzende der Kreisverbandes Rhein-Sieg e.V. der Kleingärtner
Norbert Bosch, Leiter des Liegenschaftsamtes der Stadt Siegburg



Fenster schließen